Wie Schüssler Salze wirken

schuessler salze wirkung Die Ansicht von Dr. Wilhelm Schüßler war, dass ein Mensch zwar über die Ernährung genügend Mineralstoffe zu sich nehmen würde, dann allerdings die Zellen selbst nicht in der Lage wären diese aufzunehmen. Zudem entsteht ein Mangel auch, wenn der Körper selbst nicht mehr in der Lage ist, die wichtigen Bestandteile aufzunehmen und zu verwerten.

Dank der potenzierten Schüssler Salze und den dadurch entstehenden Reiz, kann der Körper regelrecht lernen wieder für sich selbst zu sorgen. Damit die Nährstoffe auch tatsächlich in die Zellen gelangen, müssen die Schüssler Salze in einer verdünnten Form (Potenzierung) eingenommen werden, da sie sonst unverwertet über die Verdauung ausgeschieden würden.

Laut Dr. Schüßler müssen die Schüssler Salze in einer starkverdünnten Form eingenommen werden. Der Effekt: Bereits bei der Einnahme der Schüssler Salze verteilen sich die Mineralien über die Schleimhäute, die sich im Mund, Rachen und auch in der Speiseröhre befinden und die Inhaltsstoffe an das Blut abgeben. Ähnlich wie in der Homöopathie wird die Ausgangssubstanz mit Milchzucker verrieben, was bis zu einigen Stunden andauern kann.

Bei einer Milchzuckerunverträglichkeit stehen auch Tropfen in Form der Schüssler Salze zur Verfügung.